De.AmazingHope.net (Auf der Startseite) De.AmazingHope.net

Berichte von der Sintflut sind in der ganzen Welt

Biblische Archäologie

52_vlna.jpg

Berichte von der Sintflut sind in der ganzen Welt

Hinzugefügt: 26.07.2010
Aufrufe: 134347x
Themen: Biblische Archäologie
PrintTisk

Die Welt ist unzählige Geschichten von der Sintflut, die sehr ähnlich zu der biblischen Sintflut sind. Es war wahrhaft biblischen Sintflut, und diese Geschichten sind nur ein Zufall und die Phantasie der Menschen auf der ganzen Welt?

Es gab viele Schriftsteller und Historiker, die daran interessiert die Geschichte von der Sintflut. Claus Westerman Schriftsteller hat 320 Berichte der Flut gesammelt. Historiker Aaron Smith zählte 80.000 in 72 Sprachen der Geschichte, die von der Sintflut erzählt. 70.000 dieser Geschichten erzählt von dem Schiff als auch. Egal, wie viele Geschichten in dieser Welt eine Flut, so ist es klar, dass die Geschichten von der Sintflut in Legenden rund um die Welt.

Es wäre sehr seltsam, wenn alle die Geschichten über die Flut entstanden unabhängig voneinander, nur Ausgeburt der menschlichen Phantasie. Diese Geschichten von der Sintflut können nicht vom Christentum beeinflußt werden, weil die Geschichten viel älter als das Christentum, das diese oft primitiven Stämmen angekommen sind. In vielen Fällen war der alte Geschichte auf mehrere tausend Jahre geschätzt.

Folk Geschichte über eine Flut, die alles im Leben getötet, bis auf ein paar Leute, die das Schiff entkommen, erzählen sie die Tausende von Jahren in der ganzen Welt. Solche Legenden, haben die Forscher fast allen Völkern und Stämmen dieser Welt entdeckt. Die meisten Geschichten sind in Asien und Nordamerika.

Die berühmteste Geschichte von Babylon war das Gilgamesch-Epos ist die Flut über eine Menge wurde zwischen Kurnaji, Australien, Bolivien Čiriguany, Meeresfrüchte Dajaks Borneo, Kríji in Kanada, sagte, die ursprünglichen Einwohner von Kuba, den Massai in Ostafrika, in der Maori von Neuseeland, Fiji, in Französisch-Polynesien, Island, Mexiko, Russland, in Větnamu, Peru, in Alaska. Die Geschichten sind voll von lokalen Unterschieden, aber der Kern Geschichte ist immer die gleiche. Alle Geschichten rund um die Welt sagt, dass einst in der Geschichte der Menschheit war eine große Überschwemmung.

Griechen haben auch ihre Geschichte von der Sintflut in ihrer Mythologie. Antike griechische Mythos von Deukalion erzählt, wie dieser Held der Menschheit auf das Land zurück zur Normalität zu bringen, nachdem das Wasser gelegt. Nach diesem Mythos, Zeus Menschheit bestraft, dass sie geschickt und nur eine Flut Deukalion und seine Frau Pyrrha überlebten. Sailed für neun Tage in eine große Kiste. Nach dem neunten Tag der Fall landete auf dem Berg Parnass. Gerettet wurde das Ehepaar Begründer einer neuen menschlichen Familie und ihrem Sohn Hellen wurde der Vater der Griechen.

Chinesische Legende behauptet, dass die Nachfahren der chinesischen Nu-Waha, die ältesten Vorfahren sind. Sein Name ist sehr ähnlich zu den Namen Noah. Es wird gesagt, dass seine drei Söhne und drei Tochter-in-law die Flut überlebt haben, sowie in der biblischen Geschichte von Noahs Familie.

Das chinesische Schriftzeichen für das Wort "Boot" verwendet wird kommt aus einer sehr altes Symbol, das aus acht Schiffen und Mund besteht. Symbolisiert das Schiff, und acht Überlebende.

Circulates unter den Indianern, zu viele Geschichten über die Flut. Tales of Cherokee, der in den Südosten der Vereinigten Staaten sagen, die Flut leben erzählte seinem Herrn Hund. Er sagte ihm, dass er ein großes Boot, das in allen nimmt, dass er retten will bauen.

Australischen Ureinwohner haben auch ihre Geschichte von der Sintflut. Die Geschichte sagt, dass wenn die Menschen das Gesetz des Geistes, Ahnen, und schuf das Leben gab, um alle ausbrach, schickte er einen großen Wirbelsturm. Dies führte zu einer anhaltenden regen und es regnete bis alles überflutet. Gespeichert nur ein paar Leute angesprochen dem Berg, der nicht überflutet wurde.

John D. Morris und Tim F. LaHaye 's Buch "The Arch Ararat versammelte er eine Liste von einigen der vielen Berichte über die Flut. So eine Liste von mehr als 212 Berichte über die Flut. Stories haben in der Regel folgende gemeinsame Merkmale: die Zerstörung des Wassers, der göttlichen Ursache, Vorwarnung, ein paar Leute zu retten, retten Tiere verwendet werden, um das Schiff zu retten.

Viele Menschen leben geographisch aus der biblischen Welt isoliert - im Nahen Osten. Zum Beispiel Indianer in Südamerika, australische Aborigines, Wikinger und andere. Doch sie alle haben ihre eigenen Geschichten von der Sintflut, die ihre Wurzeln tief in der Geschichte der Kulturen haben. Es ist daher klar, dass dies eine Geschichte ist, dass die Weißen mitgebracht.


In Verbindung stehende Artikel aus der Kategorie - Biblische Archäologie

Exodus - Rotes Meer überqueren

98_saudi_chariot_wheel.jpg Exodus - Biblische Überquerung des Roten Meeres Israel Menschen.In der Bibel das Buch Exodus, finden wir eine der spannendsten Geschichten. Diese Geschichte erzählt von den Irrfahrten der Israeliten aus Ägypten ins ...
Hinzugefügt: 16.09.2010
Aufrufe: 285082x

Rechts den Berg Sinai - Jebel el Lawz war in Arabien gefunden

306_sinai.jpg Nach dem, was Ron Wyatt die Stelle der Israeliten durch das Rote Meer in Aqaba Gulf entdeckt wird jetzt klar, dass Berg Sinai nicht auf der Sinai-Halbinsel, wie er Kartographen stellen. ...
Hinzugefügt: 10.01.2011
Aufrufe: 242115x

Arche Noah gefunden wurde, bestätigte die türkische Regierung

1_archa_noemova.jpg Die türkische Regierung hat die Forschung mit Archäologen auf dem Gelände der Arche Noah in den Bergen von Ararat durchgeführt. Forschung bestätigt das uralte Ron Wyatt und seine Kollegen. Gegründet auf ...
Hinzugefügt: 22.07.2010
Aufrufe: 367336x
Empfohlene

Noah's Haus und Grab

19_house_noah_4.jpg Ron Wyatt fand zwei Gedenktafeln, auf denen in den Stein, der den Tod von Noah auf einem Board und dem Tod seiner Frau auf ihrem zweiten Album mit acht Kreuze als ...
Hinzugefügt: 22.07.2010
Aufrufe: 137932x

Exodus - Bibel erwähnt Pihahiroth und Baalzephon

169_pichirot_tarabeen.jpg PiHahiroth und BaalZephonNuweiba ist ein Akronym für Nuwayba'al Muzayyinah in arabischer Sprache, die "Open Water Moses bedeutet. Sie können in der Galerie auf der Karte, die den vollständigen Namen zeigt dieser ...
Hinzugefügt: 08.10.2010
Aufrufe: 178826x

De.AmazingHope.net - Berichte von der Sintflut sind in der ganzen Welt