De.AmazingHope.net (Auf der Startseite) De.AmazingHope.net

Warum haben die religiösen Menschen zu leiden haben?

Ausgangspunkt, was kann ich tun?

193_trpici_verici.jpg

Warum haben die religiösen Menschen zu leiden haben?

Hinzugefügt: 29.10.2010
Aufrufe: 85410x
Themen: Ausgangspunkt, was kann ich tun?
PrintTisk

Sicherlich haben Sie sich jemals gefragt, warum so viel Leid in der Welt. Ja, das ist unser Land nun vom Bösen als Satan, der in unserem Land gestürzt wurde ausgeschlossen. Er ist hier, um die Menschen gegen Gott, bis das zweite Kommen Jesu Christi, der böse Ende macht führen.

Offenbarung des Johannes 12,7-9 - Der Kampf aufgetreten Himmel: Michael und seine Engel kämpften gegen den Drachen. Und der Drache kämpfte und seine Engel, aber ohne Erfolg. Der Himmel ist kein Platz für sie und der große Drache gefunden - die alte Schlange, genannt der Teufel und Satan, der die ganze Welt verführt - gestürzt wurde. Er war auf die Erde geworfen und seine Engel wurden mit ihm dahin geworfen. Luzifer ist kein Teufel mit Hörnern, ist ein hoch intelligentes Wesen. Er log in den Himmeln und auf eine Revolte von unserer Erde, dass die ersten Menschen Adam und Eva brachte liegt.

Aber warum leiden und Menschen, die an Gott glauben?

Matthäus 5.4 - "Selig sind die Trauernden, denn sie sollen getröstet werden.

Crying über die es wirklich schade, reden über die Sünde. Jesus sagte: Ich rufe, wenn ich über die Erde erhöht bin, werde alle Menschen zu sich selbst (Johannes 12:32) zu zeichnen. Wenn man, wie Jesus am Kreuz gekreuzigt sieht erkennt die Sündhaftigkeit der menschlichen Natur. Lernt, dass dies unsere Sünde, dass der Herr der Herrlichkeit nicht gekreuzigt, und daher mit einem gebrochenen Herzen weint Sünden und bedauert.

Jesu Worte, sondern auch eine Botschaft des Trostes für Menschen, die Trauer und Schmerz erleben. Trauer hat keinen Einfluss auf uns zu Unrecht.

Hebräer 12,7-11 - Wenn Sie die erforderlichen Tests für Ihre Ausbildung und Gott dir für die Tätigkeit als ihre eigenen Kinder. Gibt es ein Kind, das nicht bestraft der Vater? Bildung an der alle, ohne dass es Sie nicht seine Kinder, halb Eis. Wenn wir ihre leiblichen Eltern, die uns angesprochen gewogen, sollten wir lieber bei dem Vater der Geister geben und bekommen ein Leben? Sie sind zu kurz gebracht, nach eigenem Ermessen, aber er zu unserem eigenen Nutzen, um Anteil an seiner Heiligkeit kommen. Bildung ist im Moment scheint nie schön, aber die Kälte, sondern diejenigen, die später ging durch sie und bringt die Frucht der Gerechtigkeit und des Friedens.

Schließlich scheint jeden Test zu sein, wie hart und bitter, wir werden ein Segen, wenn man es akzeptieren durch den Glauben. Ein Leiden, dass die irdischen Freuden nimmt, ist das Fahrzeug für uns, unsere Gedanken in den Himmel drehen. Viele würden nicht akzeptieren, Jesus, wenn er leidet induzieren Hilfe suchen für ihn.

Life Tests sind Werkzeuge Gottes, berauben die Natur unserer Erde und Ungleichheit. Er hat Schmerzen beim otesávají, gehobelt geschliffen und poliert. Es ist leicht zu bekommen, die Schleifscheibe zu beeindrucken. Aber Sandstein ist bereit, seinen Platz in den himmlischen Tempel statt. Master of nutzlos Material und zahlt sorgfältige und gründliche Arbeit. Nur eine seltene und kostbare Steine zu schleifen.

Der Herr hilft allen, die ihm vertrauen. Religiöse Menschen erreichen große Siege. Sie werden viel lernen. Erleben eine tolle Erfahrung.

Unser himmlischer Vater nie verzeihen diejenigen erlebt Trauer sind. Christus hebt die zerbrochenen Herzens sind und weinen reinigt das Herz, bis er seine Wohnung wird.

Offenbarung 3.19 - So viele wie ich liebe, strafe und züchtige ich sei nun fleißig und tue Buße.

Allerdings, wenn wir auf Schwierigkeiten kommen, am meisten wirken als Jacob. (Genesis 32,24-30). Wir denken, dass alle Schwierigkeiten, den Feind eine Hand in der Dunkelheit blind Kampf, bis sie ihre Ressourcen erschöpft und immer noch nicht finden sie Trost und Erlösung. Im Morgengrauen kam ein Hauch von Gott zu Jakob, der sich wirklich mit Mühe - der Engel des Vertrages. Dann weinte, fiel und in die Arme der ewigen Liebe, kraftlos, um den Segen, worauf viele gewünschten nehmen.

Auch müssen wir lernen, dass Tests ein Segen sind, nicht auf Gott, der Bildung oder Beflaggung, wenn wir Fehler finden verachten.

Job 5,17-19 - Siehe, glücklich ist der Mann, den Gott züchtigt: deshalb verachten nicht die Züchtigung des Allmächtigen: Denn er wund macht, und bindeth up: er woundeth, und seine Hände ganz machen. Er wird dich in sechs Probleme liefern: ja, in sieben Es darf keine bösen berühren dich.

Jesus kommt zu jedem Leidenden, um ihn zu heilen. Seine Präsenz erleichtert den Kummer, Schmerz und Leid.

Gott möchte, dass wir in Ruhe Schmerzen, Herz weh zu bleiben. Er will die Augen heben und sah seine liebe und liebevolle Gesicht. Er will uns in die Hand zu erfassen, haben wir uns ihm in einfachen Glauben und erlaubte ihm, uns zu führen. Sein Herz fühlt unseren Schmerz, Leiden und Prüfungen. Er liebt uns ewige Liebe und umgeben uns mit ihrer Freundlichkeit und Mitgefühl. Wir sollten mehr Aufmerksamkeit auf den Herrn Jesus zu geben, und denke immer noch, seiner Güte. Er erhebt den Menschen über alltägliche Sorgen und Probleme, und bringt ihn in das Reich des Friedens.

1 John 5,4-5 - Alles, was von Gott geboren ist, überwindet die Welt funktioniert. Und dies ist der Sieg, der die Welt überwunden hat: unser Glaube. Wer ist es, überwindet die Welt, als er, dass Jesus der Sohn Gottes ist?

Getreu müssen lernen, Demut und Vertrauen in Christus und seiner Führung. Erst dann wird mit ihm in das Reich Gottes zu engagieren. Hearted Mann Gottes "Notwendigkeit" von mit mir selbst zu bekommen, aber getestet versteht man, wie schwach und veröffentlicht Christus in dein Herz.


In Verbindung stehende Artikel aus der Kategorie - Ausgangspunkt, was kann ich tun?

Gott und Ungerechtigkeit in der Welt

314_ukrizovani.jpg Warum gibt es so viel Böses und Leiden? Warum greift Gott nicht ein und tun Sie etwas? Viele Menschen fragen sich, ob Gott war so lange her, würde etwas getan zu ...
Hinzugefügt: 17.01.2011
Aufrufe: 113789x

Er opferte alles, um uns zu retten

445_jesus_christ.jpg Gott hat durch seinen Sohn Jesus Christus unsere Erde und gab uns das Leben. Herr Jesus Christus, den Schöpfer des unendlichen Universums. Er gab uns das Leben, alles was wir brauchen. ...
Hinzugefügt: 04.07.2011
Aufrufe: 115262x

Jesus von den Toten auferstanden - sechs Gründe, dies zu bestätigen

287_nas_veleknez_jezis_kristus.jpg Jesus von Nazareth wurde gekreuzigt, begraben und drei Tage später von den Toten auferstanden. Keine andere Religion behauptet nicht, dass ihr Gründer auferstanden war. In das Christentum ist einzigartig. Jedes Argument ...
Hinzugefügt: 08.12.2010
Aufrufe: 206357x

Die Bibel, Gottes Wort - warum können wir ihr vertrauen?

285_bible.jpg Die Bibel ist ein Buch, das für 16 lange Jahrhunderte geschaffen wurde, und es nahmen schriftlich die 40 Autoren ganz unterschiedlicher Altersstufen, Berufe, Bildung, Umwelt, Integration und Weltsicht. Und doch wir ...
Hinzugefügt: 07.12.2010
Aufrufe: 132762x

Jesus Christus ist Gott oder ein geschaffenes Wesen? - Teil 2

375_jezis_kristus_2.jpg In früheren Arbeiten haben wir schrieb die Verse, die beweisen, Göttlichkeit und die schöpferische Kraft von Jesus Christus. Diese Verse zeigen, dass Jesus vor der Gründung der Welt war und dass ...
Hinzugefügt: 10.03.2011
Aufrufe: 96728x

De.AmazingHope.net - Warum haben die religiösen Menschen zu leiden haben?