De.AmazingHope.net (Auf der Startseite) De.AmazingHope.net

Waking up in China und das Evangelium zu verbreiten

Ausgangspunkt, was kann ich tun?

298_cina.jpg

Waking up in China und das Evangelium zu verbreiten

Hinzugefügt: 19.12.2010
Aufrufe: 102038x
Themen: Ausgangspunkt, was kann ich tun?
PrintTisk

Asien ist der größte Theater des zwanzigsten Jahrhunderts. Kein anderer Kontinent der Welt bedeutet nicht, viel über die mächtigsten Bewegungen - politische, soziale, pädagogische und geistlich. Die Frage ist, ob auf einem anderen Kontinent in einem vergangenen Jahrhundert, etwas, was ist passiert in Asien entfaltet während das Leben unserer Generation. Wir sind Zeugen der größten Triumphe des Christentums.

Die Kirche in China während der Missionar Ära langsam wuchs, aber nicht in einem Tempo, die für die größte Nation der Welt zum Heil Erfahrung ist, wie Gott will. Christen blieben am Rande der chinesischen Gesellschaft. Kirche mit allen ihren Insignien Western errichtet eine körperliche, geistige und kulturelle Barriere zwischen chinesischen Christen und Millionen nicht um sie zu erlösen.

Am Ende des neunzehnten Jahrhunderts missionarischen Bemühungen begannen, in Großbritannien und viele Führer Rückgang möchte über Evangelisation zu vergessen und seine Arbeit auf die Heimatgemeinde zu begrenzen. Ein Christ Statistik bekannt, dass die Arbeit der ausländischen Missionare in China ein völliger Misserfolg war.

Aber Gott hat andere Ideen. Wäre es nicht zulassen das chinesische Volk sterben in ihren Sünden, in geistiger Finsternis, und sich auf einen berühmten Sieg für seinen Sohn am Kreuz Bericht blieb am zahlreichsten Nation in der Welt unangekündigt.

Uraufführung im Oktober 1949 in Beijing's Tiananmen-Platz auf dem Podium Mao Zedong proklamierte das Volk und der Volksrepublik.

Die ersten Jahre der kommunistischen Partei und die Kirche stand zu beobachten. Sehr zur Überraschung vieler Christen bis hin zur fast nicht verändert. Die chinesische Regierung wurde auf eine Gelegenheit wie ein Tiger wartet, lauert auf Beute. Schlag kam in den frühen fünfziger Jahren des 20. Jahrhunderts und die Verfolgung brach in voller Kraft. Hunderte wurden verhaftet und in einer Nacht weg genommen. Viele von ihnen starben oder mussten noch nie gehört haben. Andere wurden zu Arbeitslager in denen sie litt schweigend über mehrere Jahrzehnte, bevor es in die Freiheit in einem ganz anderen China veröffentlicht, als sie wussten geschickt.

Bis 1953 China die meisten ausländischen Missionare ausgewiesen. Allgemein angenommen, dass es keine Möglichkeit gab sie könnten so jung und unerfahren, um die Brutalität des totalitären Glaubenssystem, bestimmt zum Christentum ein für alle Mal zu zerstören überleben. Einige Artikel haben angenommen, dass einmal die Türe wieder zu China, ein Missionar arbeiten müssen erneut zu starten.

Aber später war klar, dass Gott alle Veranstaltungen unter Kontrolle auch bei Schweigen hat. Dies ist, was die meisten als ein komplettes Fiasko erwies sich als ein großer Sieg sein. Es schien, dass der Teufel ist die Zerstörung der Kirche, sondern in der Tat depurate Gott mehr Früchte zu tragen. Jesus sprach: Ich bin der wahre Weinstock und mein Vater ist der Winzer. Meine jede Rebe, die Frucht, Schnitte, und jede Rebe, die Frucht trägt, reinigt er trägt, dass mehr Früchte zu tragen. (Joh 15,1-2)

Heute chinesischen Gläubigen freudig erklären, dass es den kommunistischen Machthabern war, trotz der Bemühungen, das Christentum aus dem Land ausrotten tatsächlich den Weg seiner raschen Verbreitung. Vor 1949 gab es in China so gut wie keine Infrastruktur und die Förderung des Christentums verhinderte die sprachliche, kulturelle und geografische Barrieren.

Hier sind einige Möglichkeiten, um die offizielle Politik ebnete den Weg für die Wiedergeburt des Christentums:

Während der Kulturrevolution zerstört meisten Chinas Götzendienst. Tausende von Tempeln wurden zerstört und Modell. In die Herzen von Millionen und schuf eine spirituelle Leere.

Regierung versucht, Gott zu entfernen und leugnen die Existenz paranormaler Phänomene führte nur auf die Tatsache, dass Menschen in großem Maßstab geworden, nachdem er traf persönlich mit Gott Wunder. Railroad, Straßen und Flughäfen zu erleichtern reisen, um das Evangelium von bisher unzugänglichen Orten.

Mandarin-Chinesisch hat als Amtssprache erlassen worden und begann in Schulen und Medien eingesetzt werden. Früher gab es Tausende von Dialekten, dass es schwierig für die Kommunikation und die Weitergabe des Evangeliums zu machen. Großprojekte, die zur Förderung der Alphabetisierung ermöglichte vielen Menschen das Wort Gottes zu lesen.

Zensur der Medien geweckt einen Hunger nach dem gedruckten Wort. Christlichen Organisationen und eine Chance zu nutzen zehn Millionen gedruckten Bibeln und andere christliche Bücher. Er begann die Entwicklung der christlichen Radiosender, die Sendung auf Kurzwelle begann. Millionen von Chinesen verdanken ihre Rettung nur Radio.

Während der Kulturrevolution wurden die Menschen gezwungen, ihre Verbrechen aufzugeben und Ihr Leben verändern. "Kultur Geständnis" bedeutete, dass die Menschen viel eher bereit, zu bereuen und bekennen Sünden zu Gott, wenn sie das Evangelium zu hören sind.

Trotz der Tatsache, dass sie leben in einem System, das versucht, zu zerstören, haben sie gelernt, nicht zu befürchten - nicht weil sie vielleicht genossen die Verfolgung, sondern weil sie dem lebendigen Gott begegnet und von ihm umgesetzt werden. Erfahrene seine Liebe und persönliche Kenntnis von der Wahrheit seiner Versprechungen, wie folgt aus:

Meine Schafe hören meine Stimme, ich kenne sie, und sie folgen mir, und ich gebe ihnen ewiges Leben werden nimmermehr umkommen, und niemand in meiner Hand nevyrve. Mein Vater, der sie mir gab, ist größer als alle, und niemand kann aus der Hand des Vaters entreißen. (Joh 10,27-29)

Schätzungen über die Zahl der chinesischen Christen sind verschieden, aber ich glaube, dass diese Zahl irgendwo zwischen 80-100 Millionen Protestanten, realistisch zu sein, und wird dies mindestens 12 Millionen Katholiken zu tun, ob registriert oder in unterirdischen Kirchen treffen. Obwohl diese Zahlen nur einen kleinen Teil von 1,3 Milliarden Seelen leben heute in China sind, ist ihr Wachstum spektakuläre und einzigartige durch nichts in der christlichen Geschichte, wenn man bedenkt, dass im Jahr 1949, als die Kommunisten die Macht in China war nur rund 700 000 Protestanten und etwas zwischen drei und vier Millionen Katholiken.

Adeney in seinem Buch China: Der lange Marsch der Kirche mit Freude dokumentiert Vorteile, die in der chinesischen Kirche während der langen Jahre voller Entbehrungen entwickelt haben. Um einige zu nennen:

1 Home Kirchen sind erfinderisch.

Ablehnung aller Fallen und dem Westen haben eine eigene Methode der Service entwickelt. Befreite sich von den Fesseln des Traditionalismus und die Institutionen, die aus ihrem Leben ergeben.

2. Home Kirche steht sicher auf der Einheit der Familie.

Sie sind Teil der chinesischen Sozialstruktur. Christliche Familien sind der Grundbaustein der Kirche Netzwerk.

3 Home Kirche los unwichtige Dinge.

Vieles, was wir mit dem Christentum verbinden die Chinesen einfach nicht finden Häusern. Daher sind sie sehr anpassungsfähig. Ein Gläubiger sagte: "In früheren Zeiten spielten wir die Trompete und hielt eine große Evangelisation Einige glaubten, aber nicht viele Jetzt haben wir Ausrüstung ... und viele zu Christus zu kommen..."

4 Home Kirchen betonen halten Christus.

Jesus ist der Kopf von seinem Körper - die Kirche, also Gehorsam muss oben sein, oben etwas anderes. Die Kirche kann nicht akzeptieren Kontrolle einer anderen Organisation. Der Gehorsam gegenüber Gottes Wort ist absolut, und die Kirche trotzt unbiblisch Praktiken.

5 Home Kirche Vertrauen Gottes Souveränität.

Wenn Sie von einem menschlichen Standpunkt sind, gab es keine Hoffnung, offenbarte Gott seine Macht und die Christen sah, dass überwindet alles, was in ihr Leben kommt.

6. Home Kirche liebt das Wort Gottes.

Die Chinesen wirklich schätzt die Heilige Schrift und opfern viel, so dass sie die Bibel kaufen kann. Ihre Erkenntnis des Herrn wird vertieft durch das Erlernen der Bibel auswendig und haben es beschrieben.

7. Home Kirche betet.

Ohne menschliche Unterstützung, von Feinden umgeben von Christen hatte, sich auf Gott in einfachen Glauben verlassen, um auf ihr Schreien reagieren. Das Gebet ist nicht nur die Kommunikation mit Gott, sondern auch eine Möglichkeit, einen geistigen Kampf zu teilen.

8 Home Kirchen sind Pflege und den Austausch.

Home Kirche ist eine Gemeinschaft, wo Christen demonstrieren ihre Liebe nicht nur untereinander, sondern auch, um ihre Landsleute. Solche Liebe schafft einen Raum für spontane Evangelisation.

9 Home Kirche auf Laien ab.

Nach vielen Pastoren wurden verhaftet oder in Arbeitslager geschickt werden, hatte die Kirche auf Laien verlassen. Sie kommen aus verschiedenen Bereichen des Lebens und verbrachte viel Zeit wandert von einer Kirche zur anderen, zu lernen und den Glauben anderer.

10 Home Kirchen litten gereinigt.

Die Kirche in China wissen aus erster Hand, daß das Leiden ein Teil von Gottes Plan als einen Weg, es zu bauen und sauber abgelaufen ist. Christen nur dem Namen nach nicht überleben würde der Test der Kulturrevolution. Diejenigen, die die Kirche angeschlossen hatten, um mit der Tatsache, dass sie leiden zu rechnen. Ihre Motivation war also ein echter Wunsch, Jesus Christus kennen lernen.

11 Home Kirchen sind eifrig bei der Evangelisation.

Es war nicht eine öffentliche Predigt erlaubt. Die Menschen kamen zu Christus durch die treue und demütigen Dienst dank Kontakt zwischen Freunden und Familienmitgliedern zu schließen. Die wichtigste Methode der Evangelisation ist ein Weg des Lebens und das Verhalten der Christen, zusammen mit der Verkündigung des Evangeliums, die oft lebensbedrohlich.

Chinesischen Hauskirchenleiter teilt die Vision, dass Gott ihnen gab: Um eine gute Nachricht für Muslime, Buddhisten und Hindus, die auf der Straße leben zu bringen "nach Jerusalem zurück." Die drei Männer stellen die Tausenden von anderen mit der gleichen Vision.

Für die chinesische Kirche ist nicht trivial. Sieht seine Aufgabe als Vorherbestimmung Gottes und Jahrzehnten von Folter, Haft und Beleidigung dem Trainingsplatz, wo er bereitet sich auf seinen Beruf - die Große Kommission abzuschließen.

Tausende nehmen nach Jerusalem zurück Bewegung sehr ernst und sind bereit, für sie zu sterben. Obwohl wir scheinen mag unangemessen oder unmöglich machen, daran erinnern, was die chinesische Kirche hat in den letzten fünfzig Jahren erlebt. Es wird verwendet, um Gott zu sehen, was unmöglich ist.

Die chinesische Kirche eigentlich nicht die Absicht, Israel anzugreifen, und bringen das Kommen Christi. Vielmehr ist es Gottes Berufung für die chinesische Kirche das Evangelium zu verkündigen und gründete die Gemeinschaft der Gläubigen in allen Ländern, Städten, Dörfern und alle ethnischen Gruppen zwischen China und Jerusalem. Es ist definitiv eine kleine Aufgabe. Denn unter ihnen sind drei größten geistlichen Festungen, die noch nicht durch das Evangelium erobert worden: Riesen Islam, Buddhismus und Hinduismus.

Auszüge aus dem Buch: "Zurück nach Jerusalem aufgerufen, um den Missionsbefehl zu erfüllen - Paul Hattaway


In Verbindung stehende Artikel aus der Kategorie - Ausgangspunkt, was kann ich tun?

2nd Leben zu erreichen?

84_cesta_ke_kristu.jpg Menschen sind Geschöpfe in der edlen Eigenschaften und Geschenke gemacht. Er war klug und Wohlbefinden und lebte im Einklang mit Gott. Seine Gedanken waren rein und heilig. Zum Ungehorsam und Übertretung ...
Hinzugefügt: 07.09.2010
Aufrufe: 63940x

Warum gibt es das Böse?

59_snake.jpg Ich bin sicher, Sie stimmen alle darin überein, dass unser Land das Böse ist. Es gibt sehr starke und aktive.Wo sind sie? Warum?Die Bibel spricht von Rebellion gegen Gott im Himmel. ...
Hinzugefügt: 02.08.2010
Aufrufe: 98100x

Vorbereitung auf das Ende

514_egw-country_living.jpg "Wenn es an der Zeit Tests kommt, es stellt sich heraus, wer regiert das Leben von Gottes Wort. Im Sommer gibt es keinen Unterschied zwischen immergrünen und andere Bäume so auf ...
Hinzugefügt: 23.11.2011
Aufrufe: 100931x

Gründe für das zweite Kommen Christi in die Welt

247_duvody_prichodu_jezise_krista.jpg Jesus Christus für unsere Sünden sterben, Sieg über das Böse - Satan und besiegte ihn. Er zeigte das gesamte Universum, daß Gott Liebe ist und doch haben wir gegen Gottes Gesetz ...
Hinzugefügt: 08.11.2010
Aufrufe: 97147x

Seminar - Entwicklung von Charakter

479_seminar.jpg Wir leben wie Christus? Die Frage, die er fragen sollte jeder Christ, weil Jesus uns eingeladen, wie er zu leben.Dieses Seminar versucht, character-building christlichen Prinzipien basierend auf Schrift und Zitaten aus ...
Hinzugefügt: 20.09.2011
Aufrufe: 70995x

De.AmazingHope.net - Waking up in China und das Evangelium zu verbreiten