De.AmazingHope.net (Auf der Startseite) De.AmazingHope.net

Jesus von den Toten auferstanden - sechs Gründe, dies zu bestätigen

Die Propheten der Bibel und heute

287_nas_veleknez_jezis_kristus.jpg

Jesus von den Toten auferstanden - sechs Gründe, dies zu bestätigen

Hinzugefügt: 08.12.2010
Aufrufe: 212391x
Themen: Die Propheten der Bibel und heute
PrintTisk

Jesus von Nazareth wurde gekreuzigt, begraben und drei Tage später von den Toten auferstanden. Keine andere Religion behauptet nicht, dass ihr Gründer auferstanden war. In das Christentum ist einzigartig. Jedes Argument für die Gültigkeit des Christentums steht und fällt mit den Beweisen für die Auferstehung von Jesus Christus. Die Auferstehung steht im Mittelpunkt des christlichen Glaubens. Seit Jahrhunderten bis heute viele große Gelehrte, die den Beweis für die Auferstehung betrachtet haben geglaubt haben und glauben, dass Jesus lebendig ist.

Zum Beispiel war Lew Wallace, ein berühmter General und literarisches Genie, bekannt als Atheist. Seit zwei Jahren, so dass die wichtigsten Bibliotheken in Europa und Amerika, studierte und sammelte Informationen für ein Buch, das für immer zerstören würde das Christentum. Beim Schreiben des zweiten Kapitels, er plötzlich kniete auf seinen Knien zu Jesus: "Mein Herr und mein Gott!" Konnte nicht mehr weigern, anzuerkennen, dass Jesus Christus der Sohn Gottes ist, fand es ernst und unleugbare Beweise. Später schrieb Lew Wallace das Buch Ben Hur, einer der wichtigsten Romane, statt an Christi Zeit.

Hier sind ein paar Gründe, warum wir glauben, dass die Auferstehung Jesu Christi wahr ist.

1 Die Auferstehung vorausgesagt wurde.

Hunderte von Jahren vor Jesus geboren wurde, zeichnet die Bibel die Worte der Propheten Israels, der zuvor angekündigten seiner Ankunft. Das Alte Testament ist von vielen Menschen mehr als 1500 Jahren geschrieben wurde, enthält mehr als 300 Prophezeiungen sein Kommen beschreiben. Alle sind richtig, seine wunderbare Geburt, Leben ohne Sünde, seine zahlreichen Wunder, Tod und Auferstehung gefüllt. Die großen Weissagungen Daniels auch neunten Kapitel, die die Zeit Prophezeiungen beschreibt - das genaue Jahr der Taufe Jesu und Salbung des Heiligen Geistes für den Service, das genaue Jahr des Messias und seinem Tod und seiner Auferstehung. Alles ist genau erfüllt.

Jesus selbst vorhergesagt seinen Tod und seine Auferstehung, die genau wie passiert erzählt.

Lukas 18, 31-33 - dann nahm sich die Zwölf und sprach zu ihnen: Seht, wir sind nahe an Jerusalem. Es ist mit allem, was über den Sohn des Menschen durch die Propheten geschrieben gefüllt. Es wird den Heiden, die Lächerlichkeit, Scham und verleumden geliefert werden. Geißel und ihn töten, aber am dritten Tag von den Toten auferstehen. "

2. Das leere Grab.

Nur Auferstehung logisch und vollständig erklärt das leere Grab Jesu. Eine sorgfältige Lektüre der biblischen Überlieferung zeigt, dass das Grab, wo lag der Leichnam Jesu wurde dicht gefolgt von römischen Soldaten bewacht und verschlossen mit einem riesigen Felsen, die auf einem Felsen ruhte. Wenn Jesus nur ohnmächtig wäre, wie manche sagen, zu den Wachen und der Stein würde ihn an der Flucht zu verhindern, sowie jedem Versuch, den Körper seiner Jünger zu stehlen. Jesu Feinde hing am Körper blieben in Kraft, wie ein leeres Grab würde nur dazu dienen, den Glauben an seine Auferstehung zu ermutigen.

Matthäus 27, 62-64 - Am nächsten Tag, nach dem Training, die Hohenpriester und Pharisäer bei Pilatus versammelt. "Sir," sagte er, "wir bedenken, dass, wenn der Betrüger noch lebte, sagte:" Nach drei Tagen werde ich auferstehen. "Aufträge, dann, let's Grab bis zum dritten Tag bewacht, damit er seine Jünger ihn stehlen und den Menschen sagen vermissen:" Er ist auferstanden! "Es wäre noch schlimmer Ketzerei als der erste sein! "Sie zu schützen," Pilatus sprach zu ihnen. "Go und zusehen, wie du kannst." Und so gingen sie und belegt mit versiegelten den Stein Grabwächter.

3 persönlichen Gespräch.

Die Auferstehung ist die einzige plausible Erklärung, dass Jesus Christus zu seinen Jüngern. Nach seiner Auferstehung erschien Jesus mindestens zehnmal zu denen, die ihn kannten, und mehr als 500 Menschen auf einmal. Der Herr bewiesen, dass diese Erscheinungen keine Halluzinationen waren, weil sie aß und redete mit ihnen und sie berührten ihn.

Jan 20, 26-27 - Eine Woche darauf waren seine Jünger wieder versammelt und Thomas mit ihnen. Die Türen waren geschlossen, aber kam Jesus, trat in der Mitte mit den Worten: ". Friede sei mit euch" Dann sagte er zu Thomas: Streck deinen Finger her. Schau doch meine Hände. Halten Sie Ihre Hand aus und leg sie in meine Seite. Hör auf Ungläubige und anfangen zu glauben. "

Lukas 24, 36-42 - Beim Gespräch über, stand Jesus unter ihnen. "Friede sei mit euch", sagte er. Sie sind in einer schrecklichen Angst, aber dachte, dass sieht den Geist auf. Er sagte ihnen: "Warum bist du so erschrocken Warum zweifelst du Seht meine Hände und Füße -? It's me Touch me und für einen Geist sehen, nicht Fleisch und Knochen, wie ihr sehen könnt, habe ich es!" Nach dass, zeigte er ihnen seine Hände und Füße. Wenn Sie konnte immer noch nicht glauben, dass die Freude und nur gefragt, fragte er sie: "Haben Sie etwas zu essen?" Und sie brachte ihm ein Stück gebratenen Fisch, nahm er es und aß vor ihnen.

4 Jesus konnte nicht für ein Leben, Macht über den Tod hat.

Während seines Lebens Jesus auferweckt aus dem Tod von mehreren Menschen. Es war Lazarus, der seit mehreren Tagen tot, dann Jair Tochter, Sohn Naim Witwen hatten. In Jesu Tod und eröffnete auch die Gräber vieler religiöser Menschen zum Leben erweckt wurden und dann in den Himmel aufgenommen.

Matthäus 27, 51-54 - Und siehe, der Vorhang in zwei Tempel von oben bis unten zerrissen, die Erde bebte, Felsen, Gräber wurden geöffnet und die Leiber vieler Heiligen gespalten waren wiederbelebt, kam aus den Gräbern nach seiner Auferstehung sie gingen in die heilige Stadt und erschienen vielen. Hauptmann und die mit ihm Jesus bewachten, die waren, sahen das Erdbeben und alles war auf, gehen sehr erstaunt und sagte: "Er war wirklich der Sohn Gottes"

Lukas 7, 12-13 - Als er das Tor der Stadt, nur in noch tot geborgen werden angefahren. Es war der einzige Sohn seiner Mutter, und sie war eine Witwe. Sie wurde von vielen Menschen aus der Stadt begleitet. Als der Herr sah, dass die Witwe ihr Mitgefühl war. "Weine nicht", sagte er. Er trat hinzu und rührte die Bahre. Porters gestoppt. Dann sagte er: "Junge, ich sage dir, steh auf!" Und der Tote richtete sich auf und begann zu sprechen. Jesus ihn zu seiner Mutter.

John 11,17, 23-25, 38-43 - Jesus kam vier Tage nach Lazarus 'Beerdigung. "Dein Bruder wird auferstehen", sagte Jesus zu ihr. "Ich weiß, daß er auferstehen wird - bei der Auferstehung am letzten Tag", sagte Martha. "Ich bin die Auferstehung und das Leben", sagte Jesus zu ihr. "Wer an mich glaubt, auch wenn sie sterben, wird leben. Und wer lebt und an mich glaubt, wird nicht ewig sterben. Glaubst du das?" Aus tiefer Not, dass Jesus zum Grab kamen. Es war besetzt mit einem Stein Höhle.

"Heap den Stein", sagte Jesus. "Herr, er stinkt", sagt Martha, die Schwester der Toten. "Es ist im Grab vier Tagen!" "Habe ich Ihnen sagen, dass wenn du glaubst, wirst du die Herrlichkeit Gottes sehen?" Jesus sagte zu ihr.

Als sie den Stein vom Grab entfernt, hob Jesus seine Augen und sagte:. "Vater, ich danke dir, dass du mich hören Ich weiß, dass ich immer hören, aber ich sage das, weil der Menge steht, dass etwa zu glauben, dass Sie geschickt . me "Einmal sagte er, dass lauter Stimme:" Lazarus, komm heraus ", und derjenige, der starb, erlosch. Hände und Füße waren gefesselt und sein Gesicht Leinwände drapierten Schleier. "Löst ihm die Binden und laßt ihn gehen", sagte Jesus zu ihnen.

5 Gründung der Kirche.

Auferstehung ist die einzige einleuchtende Erklärung für den Beginn der christlichen Kirche. Die christliche Kirche ist die größte Institution der menschlichen Geschichte je gab. Mehr als die Hälfte der ersten Predigt betraf die Auferstehung.

Apg 2,22-24 - Hört meine Worte, die Israeliten, wird Gott beweisen, wer Jesus von Nazareth, durch sie, wenn Sie das Wunder, Zeichen und Wunder statt, wie Sie wissen. Wenn Sie von Gott nach seinem Willen, und einige gaben Providence, haben ihn gekreuzigt böse Hände. Aber Gott hat ihn freisprechen und das Leiden der Tod, weil er nicht in seiner Macht bleiben konnte.

Apg 2, 32 - und daß Gott erweckte Jesus - wir sind alle Zeugen davon! Er war die rechte Hand Gottes, die Verheißung des Vaters und des Heiligen Geistes, was ich sehe und höre erhaben ist die Ausgießung.

Die frühe Kirche wusste, dass dies die Essenz seiner Botschaft ist. Die Feinde von Jesus und seine Anhänger könnten sie jederzeit einfach, indem sie seinen Körper unter gestoppt werden, aber Jesus lebte.

6. verändert das Leben der Jünger.

Auferstehung ist die einzige logische Erklärung für die Veränderung im Leben der Jünger. Sie verlassen ihn, bevor er gekreuzigt wurde, und nach seinem Tod waren sie entmutigt und ängstlich. Erwarten, dass Jesus von den Toten auferstehen.

Lukas 24, 1-11 - Am frühen Morgen des ersten Tages der Woche nahm die vorbereiteten Gewürze und ging mit anderen Frauen zum Grab. Sie fanden jedoch, wälzte den Stein vom Grab, und als er ging hinein, fanden sie den Leib des Herrn Jesus. Sie wussten nicht, was Sie darüber denken, wenn er vor ihnen standen zwei Männer in leuchtenden Gewändern. Die verängstigten Frauen blickten zu Boden, aber sie sagte zu ihnen:? "Warum sucht ihr den Lebenden bei den Toten gibt es, erhob er sich merken, wie Sie noch in Galiläa, sprach der Menschensohn muss in die Hände geliefert werden! sündiger Menschen und gekreuzigt werden, aber am dritten Tag von den Toten auferstehen. "

Dann erinnerte er sich seine Worte, und wenn er aus dem Grab, sagten sie alle elf Jünger und alle anderen zurück. Sie waren Maria Magdalena, Johanna, Maria James und andere, die mit ihnen waren. Er sagte der Apostel, aber sie betrachtet die Worte glauben und ihnen zu reden. Petrus aber stand auf und lief zum Grab. Als er im Inneren lehnte, sah er dort eine Leinwand. So kehrte er nach Hause in Staunen, was geschehen war.

Doch nach seiner Auferstehung und nach dem, was an Pfingsten, wurden durch die Kraft des auferstandenen Christus verwandelt. Die verängstigten und desillusioniert Menschen werden mutig und eifrig, die ihren Glauben in ihrem Leben stellen. Ihr mutiges Verhalten würde Sinn machen, wenn sie glaubten, dass Jesus Christus wirklich von den Toten auferstanden. Es sei eine Tatsache, für die sie sich zu sterben lohnt.

LIVE Gott

Durch die Auferstehung Jesu, befolgen seine wahren Anhänger nicht nur beobachten, den Moralkodex eines toten Gründers, aber sie haben eine persönliche Beziehung mit dem lebendigen Gott. Jesus Christus lebt heute und segnet die, die Vertrauen und ihm gehorchen, und bereichert ihr Leben.

Im Laufe der Jahrhunderte viele erkennen, dass Jesus Gott ist, auch Menschen, die die Welt stark beeinflusst haben. Zum Beispiel, sagte ein Wissenschaftler Französisch und Philosoph Blaise Pascal: "Im Herzen jedes Menschen gibt es einen Gott-förmigen Vakuum, das kann nur Gott durch seinen Sohn Jesus Christus zu füllen."

"Wenn ich die Bibel zu lesen, wurde mir klar, dass Jesus der einzige Weg zu Gott ist ... Ich glaube, wenn mein Wissen über Jesus in etwas Persönliches, dass ich ihm glauben gedreht, ich die Tür zum Leben geöffnet" von Cliff Richard.

Würden Sie persönlich akzeptieren Jesus Christus als Herrn und Erlöser? Obwohl es sehr fett klingt, ist es möglich! Jesus will mit Ihnen eine persönliche, liebevolle Beziehung zu schaffen. Er hat bereits alles, was nötig war getan.


In Verbindung stehende Artikel aus der Kategorie - Die Propheten der Bibel und heute

Call for das Volk Gottes - Studie der prophetischen Schriften

419_studujte_prorocka_pisma.jpg Offenbarung 1:1-3 - Offenbarung Jesu Christi, die Gott ihm anvertraut hat, seinen Knechten, was bald geschehen muss zeigen. Er zeigte es durch seinen Engel sandte er seinen Diener John und er ...
Hinzugefügt: 04.05.2011
Aufrufe: 104209x

Disaster kommt, wenn Gott die Erde beben!

405_blizi_se_katastrofa_kdy_buh_zatrese_zemi.jpg Die Bibel sagt eindeutig warnt davor, dass eines der letzten Zeichen vor dem Kommen Jesu Christi ist, dass Gott Schütteln unserem Land. Heutzutage sind die meisten auf das zweite Kommen bereits ...
Aktualisiert: 18.02.2013
Hinzugefügt: 02.04.2011
Aufrufe: 213126x

Test wahrer Prophet - Woher wissen wir das Wahre vom Falschen Propheten?

293_jak_se_pozna_prorok.jpg TEST Abbildung 1Deuteronomium 18,21-22 - Sie sagen: "Woher wissen wir, dass es nicht ein Wort reden der Herr?" Nun, wenn der Prophet spricht der HERR im Namen von etwas, was geschieht, ...
Hinzugefügt: 09.12.2010
Aufrufe: 169902x
Empfohlene

Bibel Prophecy - Die Bestie aus dem Meer erhebt - Offenbarung 13

364_papez_benedikt_xvi.jpg Offenbarung 13 1-10 - Dann sah ich das Meer Tier führt mit sieben Häupter und zehn Hörner hatte den Hörnern zehn Kronen auf seinen Häuptern lästerliche Namen. Das Tier sah ich ...
Hinzugefügt: 22.02.2011
Aufrufe: 256381x

Prophecy - New York 11.09 - WTC Zusammenbruch - 11. September 2001

288_dvojcata_wtc_utok_september_archiv.jpg Lesen Sie diese interessante Prophezeiung. Ellen White sah in ihren Visionen von dem, was in New York Geschehen der 11. September 2001? Für uns sind diese Ereignisse warten noch in der ...
Hinzugefügt: 09.12.2010
Aufrufe: 181203x

De.AmazingHope.net - Jesus von den Toten auferstanden - sechs Gründe, dies zu bestätigen