De.AmazingHope.net (Auf der Startseite) De.AmazingHope.net

Die Bibel, Gottes Wort - warum können wir ihr vertrauen?

Ausgangspunkt, was kann ich tun?

285_bible.jpg

Die Bibel, Gottes Wort - warum können wir ihr vertrauen?

Hinzugefügt: 07.12.2010
Aufrufe: 133888x
Themen: Ausgangspunkt, was kann ich tun?
PrintTisk

Die Bibel ist ein Buch, das für 16 lange Jahrhunderte geschaffen wurde, und es nahmen schriftlich die 40 Autoren ganz unterschiedlicher Altersstufen, Berufe, Bildung, Umwelt, Integration und Weltsicht. Und doch wir als Christen bekennen, dass die Bibel ein Buch in seiner Uniform und einzigartige Konsistenz. Zwar gab es Unterschiede bei einigen der Bücher, die Bibel war bald genommen, wie wir sie heute haben. Was haben all diese Bücher gemeinsam haben? Und warum diese Dokumente gesammelt wurden, als die Jahrhunderte eine große Anzahl erstellt von "religiösen Literatur"? Warum wurden sie abgelehnt den apokryphen Bücher, obwohl auf den ersten Blick scheinen sich gelohnt?

Was ist die Einheit der Bibel?

Besteht darin, dass der Heilige Geist Schriftsteller und Verfasser der Bibel, zu entscheiden, handeln und sprechen nach verschiedenen Gesetzen, als man in der Regel Laufwerk inspiriert. Ihr Leben ist etwas, was in ihnen befestigt ist, sondern über sie. Suchen Sie nicht sein Glück, nicht durchführen, ihre Pläne, besteht jedoch auf die Wahrheit in dieser Welt, nicht von dieser Welt. Die Bibel zeigt alles Gott.

Nr. Mitte Mensch, sondern Gott, Herr des Himmels und der Erde. Er ist. Make-up dieser Welt und hält ihn menschlicher Gestalt und sieht ihm nach. Obwohl seine einzige Sünde weg, es wieder zusammen bringt, unterstützt und Verweise. Ich wünsche uns Frieden, und nicht Trauer. Bei der Fülle der Zeit, kam aus dieser Welt zum Herrn Jesus lieben, an den Mann frei und bot ihm das ewige Leben. Deshalb, wenn man die Bibel liest, ist besorgt und bestürzt, weil sie eine neue Welt entdeckt, entdeckt Gott und hören, was Gott gesagt hatte.

Gott manchmal sprach mit Menschen, die direkt. Manchmal, durch Engel, Propheten je gesehen hatte - einen speziellen Zustand von Körper und Geist, die Botschaft Gottes wahrgenommen. Die Propheten oft nicht verstehen, die Bedeutung der Botschaft, dass Gott oder ihnen gesagt. Manchmal ist es in seinen eigenen Worten in das Bild, das sie gezeigt wurden geschrieben.

Apropos Inspiration, die Eingebung des Heiligen Geistes.

Gott sagte zu seinem Volk die Botschaft, die an ihre Altersgenossen übergeben wird und sie für die Nachwelt aufzeichnen. Christen glauben, die Bibel wirklich Gottes Wort, Gottes Buch, aber geschrieben von Menschen durch Gott inspiriert. Gott gab ihnen die Freiheit der Wahl der Worte und Ideen. Ist es nicht erstaunlich, dass der große Gott will nicht durch Worte und Bilder, die wir verstehen, auszudrücken, lässt aber alle menschlichen Worten zu beschreiben?

Abgesehen von ein paar Stellen, wo die direkte Rede Gottes, des Gottes der Bibel Schriftsteller hatten, alles in ihren eigenen Worten auszudrücken. Gott inspirieren die Wörter und Sätze, aber ihr Autor.

Offenbarung des Johannes 1,10 bis 11,19 - In den Tag des Herrn, war ich im Geist, und ich hörte hinter mir eine laute Stimme wie eine Posaune und sprach: "Was du siehst, schreibe in ein Buch und sende an die sieben Gemeinden .. . Schreiben Sie deshalb, was Sie sehen, was geschieht und was wird dann passieren.

Lukas 1,1-4 - Ich habe versucht, viele Geschichten über Dinge, die zwischen uns passiert schreiben, wie es ist, uns von jenen, die von Anfang an Augenzeugen und Diener des Wortes übergeben wurden. Und ich beschloss, um für Sie zu schreiben, Teofilo edel, weil sie alle sorgfältig überprüft werden, Sie wissen, wie zuverlässig ist die Lehre, die Sie erhalten haben.

2. Peter 1,20-21 - Erstens wissen, dass keine Weissagung der Schrift nicht genießen den Blick aus seinem eigenen Propheten. Die Prophezeiung nie gekommen, weil der menschliche Wille, sondern Gottes Volk sprach, als sie vom Heiligen Geist getrieben wurden. 1,1-2 Juden - viele und vielerlei Weise hat Gott einst zu den Vätern gesprochen durch die Propheten, aber in diesen letzten Tagen zu uns geredet durch seinen Sohn, den er zum Erben aller Dinge, durch die er die Welt erschaffen.

Archäologe Carter, der das Grab des Königs Tutanchamun zu entdecken wollte, musste er zunächst die Erdhaufen, dass er häufen Arbeitnehmer aus anderen Expeditionen zu entfernen. Ebenso ist es mit dem Glauben an Gott und die Bibel. Die Menschen in der Bibel, hob sie einen Haufen Vorurteile, Misstrauen und Spott. Bevor wir die Bibel zu studieren beginnen, müssen wir von Vorurteilen befreien. Dann finden wir die moralischen Werte und die Botschaft der Liebe Gottes.

Eines der Vorurteile gegen die Bibel ist die sehr einseitige, dass sie Menschen schrieb, und doch die Bibel und Christen den Anspruch auf das Wort Gottes.

Die Schreiber der Bibel waren durch den Heiligen Geist inspiriert, und oft schrieb über solche Dinge, die zu diesem Zeitpunkt nicht wissen konnte, weil die Wahrheit bis zum Beweis des wissenschaftlichen Entdeckungen im 20. Jahrhundert.

2. Timotheus 3.16 - Alle Schrift ist von Gott gegeben und ist besonders nützlich. Er lehrt uns, Sträflinge, korrigiert und Züge in der Gerechtigkeit.

Eine andere Tendenz ist, dass die Bibel nicht stand eine kritische Auseinandersetzung mit der Vernunft.

Sie behaupten, dass die Bibel nur begrenzt und ungebildete Menschen, die nicht widerstehen können sorgfältige Prüfung ist. Offenbar erfordert nur eine begrenzte Glaube der Vernunft, ohne Kritik. Es ist wahr! Gott lädt uns ein, die Beweise in der Bibel dargestellt bewerten.

Apg 17,11 - Wir imitieren das Beispiel einer Population von Beröa, die Paulus Predigten gehört und dann "untersuchte jeden Tag schriftlich mit, ob sie den Weg Paulus predigte's"

Johannes 5:39 - Suche die Schrift, weil Sie denken, sie haben das ewige Leben, und sie zeigt mir.

Es gibt viele Prominente, die die Bibel studiert und das Studium zu Gott gefunden.

Zum Beispiel war Lew Wallace, ein berühmter General und literarisches Genie, bekannt als Atheist. Seit zwei Jahren, so dass die wichtigsten Bibliotheken in Europa und Amerika, studierte und sammelte Informationen für ein Buch, das für immer zerstören würde das Christentum. Beim Schreiben des zweiten Kapitels, er plötzlich kniete auf seinen Knien zu Jesus: "Mein Herr und mein Gott!" Konnte nicht mehr weigern, anzuerkennen, dass Jesus Christus der Sohn Gottes ist, fand es ernst und unleugbare Beweise.

Friedrich Wilhelm Herschel (1738-1822) - Astronom, Entdecker des Uranus. "Je mehr es dehnt sich das Gebiet der Wissenschaft, desto mehr erscheint unwiderlegbare Beweise für die ewigen und allmächtigen Gott geschaffenen Weisheit."

Alessandro Volta (1745-1827) - elektrische Physiker und Erfinder. "Die Wahrheit des Glaubens, erfuhr ich eine gründliche Untersuchung. Ich kam zu dem Nachweis, dass Religionen glaubwürdig sind und der Wissenschaftler. Gebe Gott, daß mein Glaube, dass dies reiche Früchte gebracht!"

Sir John Ambrose Fleming (1849-1945) - Physiker und Radio, einer der Väter des modernen Radio. "Viele der modernen Entdeckungen vollständig zerstört den alten Materialismus. Das Universum erscheint jetzt in unseren Augen, machte einen großen Plan. Allerdings sieht der Plan Planer." "The Descent of Man kann nur an die schöpferische Kraft eines persönlichen Gottes gefunden werden." "Leibliche Auferstehung Christi ist eine der besten nachweisen, um Ereignisse in der Geschichte der Menschheit .."

Eine andere Tendenz ist, dass die Wissenschaft die biblische Botschaft widerlegt.

20. Wissenschaftliche Forschung Jahrhunderts zeigt die Wahrheit von vielen biblischen Aussagen. Unter den vielen Beispielen zu nennen eine der medizinischen Bereich.

Erst Ende letzten Jahrhunderts, Ärzte entdeckten Bakterien und Viren als Krankheitserreger und verstehen die Wege der Übertragung von Krankheiten.

Wirksame Möglichkeiten, gegen Infektionen und grundlegende Hygiene-und Quarantäne-Regeln schützen, jedoch wusste schon im 15. Jahrhundert vor Christus, Moses, obwohl eine große umliegenden Nationen wie Ägypten nicht kannte es. Gott befahl ihm, den Kranken zu trennen, zu leben bis zu dem Lager. Die Behandlung von Menschen sollte eine Maske über den Mund. Wenn Sie einen kranken oder toten Person Kontakt mit Lepra sollte man unter fließendem Wasser waschen und waschen seinem Anzug.

Von Moses hatte diese Kenntnisse und Erfahrungen? Es war Gott, erzählte ihm diese Informationen, weil er Menschen konnten gesund und glücklich sein wollte.

Eine andere Tendenz ist, dass biblische Prophezeiungen zu vage sind.

Es ist wahr! Die Bibel hat viele Prophezeiungen, die perfekt besetzt sind und erfüllend. Einige von ihnen bestimmen das genaue Jahr der Ereignisse, die genauen Namen der Städte und Herrscher seit Jahrhunderten kommen. Messiah's Advent, Leben, Tod und Auferstehung über 300 präzise Prophezeiungen, die in Details füllen identifiziert. Biblische Prophetie ist alles erfüllt, weil die Prophezeiung Boha.Tím von der falschen Prophezeiungen, die einige abgeschlossen sind und einige nicht unterscheiden.

In anderen Artikeln in der Kategorie der Propheten und die Bibel heute, sie nacheinander zu diskutieren.

Eine weitere Tendenz ist die Behauptung, dass die Bibel über die Jahrhunderte verändert worden und ist nicht mehr unter das Original.

Dies widerspricht aber erstaunlich archäologische Funde in einer Höhle am Toten Meer entdeckt blättern Jesaja Kumran. Například dem Jahr 150 v. Chr., Samuel, Psalmen, das Evangelium des Johannes, und andere. Experten sind sich einig, dass der Text hat keine wesentlichen Punkt des Glaubens oder moralische Verpflichtung geändert.

Keine andere antike Literatur wird nicht von vielen zuverlässigen Texte und Übersetzungen der Bibel unterstützt.

Wir haben viele Beweise, warum können wir das Vertrauen der Bibel. Lasst uns essen und Gott finden.


In Verbindung stehende Artikel aus der Kategorie - Ausgangspunkt, was kann ich tun?

Breit ist der Weg ins Verderben, ist schmal der Weg zum Himmel!

409_uzka_je_cesta_do_nebe.jpg "Geht durch das enge Tor großes Tor und breit der Weg, der zur Verdammnis führt, und viele sind diejenigen, die durch sie in Kraft. Strait ist die Pforte und schmal der ...
Hinzugefügt: 05.04.2011
Aufrufe: 219308x

Der einzige wahre Gott ist der Gott Israels!

439_izraelite.jpg Jesaja 44,6 - So spricht der HERR, der König und Erlöser Israels, der Herr der Heerscharen: Ich bin in erster und ich bin der Letzte, außer mir ist kein Gott.Gott ist ...
Hinzugefügt: 01.06.2011
Aufrufe: 174034x

Video - It's all about Christus! - Paul Washer

428_vse_je_o_kristu_paul_washer.jpg Tonight Ich bin hier, um Menschen zu sprechen. Oder über Kirche oder Religion zu sprechen. Da alle diese Dinge haben ihre Fehler und Unzulänglichkeiten. Jeder von euch sollte in der Lage, ...
Hinzugefügt: 12.05.2011
Aufrufe: 94985x

7. Change of Heart - Faith and the Law - Der Weg zu Christus

273_cesta_ke_kristu.jpg "Wer in Christus ist, ist eine neue Schöpfung. Was ist das Alte ist vergangen, Neues ist geworden" (2. Korinther 5:17).Man kann nicht sagen, den genauen Zeitpunkt und die genaue Lage, nicht ...
Hinzugefügt: 22.11.2010
Aufrufe: 82307x

Er opferte alles, um uns zu retten

445_jesus_christ.jpg Gott hat durch seinen Sohn Jesus Christus unsere Erde und gab uns das Leben. Herr Jesus Christus, den Schöpfer des unendlichen Universums. Er gab uns das Leben, alles was wir brauchen. ...
Hinzugefügt: 04.07.2011
Aufrufe: 116327x

De.AmazingHope.net - Die Bibel, Gottes Wort - warum können wir ihr vertrauen?